•  Gratis Versand in 1-2 Tagen ab 150 €
  •  Kauf auf Rechnung oder PayPal
  •  Sicher (SSL)
Warenkorb (0)
Le Tonkinois VERNIS Naturöl-Lack

Le Tonkinois VERNIS Naturöl-Lack

Der bewährte Lack auf Leinölbasis. Gut für die Natur und ein perfekter Schutz für jedes Holz - Aussen und Innen!

Bewertung: 43211 4.9 - 44 Bewertungen

Le Tonkinois Naturöl besteht aus Leinöl und chinesischenm Nußholzöl. Durch seinen goldgelben Eigenton, wird das Holz erst richtig angefeuert.

Verfügbare Größen:

12,90 €
inkl. MwSt., zzgl. Versand
Grundpreis: 25,80 € / Liter

Lieferbar innerhalb von 1-3 Werktagen

Das Leinöl hat eine jahrhundertealte Tradition als Schutz für Holz und Metalle. Le Tonkinois, ein Öl höchster Reinheit, wird seit mehr als 100 Jahren nach bewährten handwerklichen Verfahren ausschließlich aus bestem Leinsamen gepresst und bei 270°C raffiniert. Das Endprodukt, dem ein Teil pures Chinaholzöl beigefügt wird, ist ein Öl, das von keinem Chemieprodukt übertroffen wird.

Auf Holz und entfetteten Metallen bildet Le Tonkinois einen dauerhaften Schutz, der die möglichen gesundheitlichen Risiken vergleichbarer chemischer Produkte, die zu 50-60% aus Lösungsmittel bestehen, nicht kennt.

Le Tonkinois ist frei von aromatischen, ätherischen, chlorierten und schädlichen Lösungsmitteln, sowie von chemischen UV-Stabilisatoren und entwickelt keinerlei schädliche Dämpfe. Ein Plus für die Natur und Ihrer Gesundheit - speziell im Innenbereich.

Hochwirksam auch unter extremen Witterungsbedingungen

Le Tonkinois ist der perfekte Schutz für jedes Holz im Außen- und Innenbereich, bewahrt den natürlichen, warmen Charakter des Holzes für nahezu unbegrenzte Zeit, selbst unter extremen klimatischen Bedingungen. Wind und Wetter können die natürliche Schönheit des Holzes zerstören. Die Behandlung mit Le Tonkinois nimmt Witterungseinflüssen ihre zerstörende Kraft.

Naturbelassene Oberflächen beeindrucken durch ihre schöne Holzmaserung die duch Le Tonkinois noch angefeuert werden. Durch den natürlichen UV-Filter des chinesischen Nußöles, werden beschichtete Holzoberflächen über viele Jahre hinweg vor Witterungseinflüssen geschützt.

Le Tonkinois Holzschutzfarbe ist goldgelb und daher für helle Hölzer wie Birke oder Ahorn nicht geeignet. Le Tonkinois Holzschutzfarbe wird in drei bis vier Schritten aufgetragen. Die Anstriche sind grundsätzlich dünn zu rollen oder zu streichen und täglich nur einen Anstrich durchführen. Besonders gut für den Denkmalpflegebereich geeignet.

Besonderheiten

  • Lichtecht
  • UV-Beständig
  • Hervorragende Beständigkeit gegen Temperaturschwankungen und Witterungseinflüsse.
  • Ideal geeignet für Berg- und Meeresregionen
  • Bietet ein ausgezeichnetes Deckungsvermögen und einen hohen Trockenauszug.
  • Einfache Anwendung
  • Sehr abrieb- und stoßfester Monokomponentenlack.
  • Sehr gute Beständigkeit gegen Basen und Gas, sowie beim Eintauchen in kochendes Wasser.

Technische Daten laut Hersteller

Produktbezeichnung Öl "Le Tonkinois"
Bindemittel Leinöl und Chinaholzöl
Aussehen Glänzend, satiniert oder matt durch Zusatz von GELOMAT in der zuletzt aufgetragenen Schicht.
Anwendungsbereich Holzarbeiten außen (4 Schichten), innen (2 Schichten). Parkettböden, entfettete Metalle. Schiffe.
Verpackungsgrößen 0,25l - 0,5l - 1l - 2,5l
Dichte 0,9
Viskosität ca. 3 P.
Französische Norm T 30003 - Familie 1 - Klasse 2c
Verbrauch ca. 20 m² pro Liter
Trocknungszeit staubfrei nach 2 Stunden; hart nach 8 Stunden; überstreichbar nach 24 Stunden.
Trockenauszug 60% ± 2%
Geruch Schwach. Enthält keine aromatischen, chlorierten oder ätherischen Lösungsmittel.
Gesundheit Enthält keine Produkte, deren Berührung oder Einatmung schädlich sind.
Anwendung Mit einem Pinsel oder einer Pistole (ohne Schleifen zwischen den Schichten). Reinigung der Werkzeuge mit Lösungsbenzin sofort nach Gebrauch.

Anwendungshinweise & Empfehlungen

  • Untergrund gut anschleifen, entfetten alte gelöste und gerissene Lacke und Anstriche entfernen.
  • Stark saugender Untergrund mit dem Einlassöl Le Tonkinois Bio Impression vorbehandeln.
  • Die Farbgebung des Produktes ist Goldgelb. Das Material können Sie mit Hilfe von Mixol Abtönkonzentrat auf Ihren Wunschton einfärben. Analog wie Wandfarben.
  • Alle handelsüblichen offenporigen Lasuren können als Farbgeber fungieren und anschließend zur besseren Bewitterung und verbesserten UV-Stabilität mit Le Tonkinois überstrichen werden.
  • Eine Nachbehandlung nach Jahren ist meist ohne größere Vorbereitung möglich.
  • Der Vorteil dieses Produktes ist, dass sogar nach mehrmaligen streichen der Objekte keine Veränderung im Farbton festgestellt werden kann.
  • Sehr gute Erfahrungen sind bei Lärche gegen das Grauwerden zu verzeichnen. Gartenmöbel aus Teak können Sie für viele Jahre wetterfest machen.
  • Wir empfehlen Le Tonkinois nicht zum überstreichen von weißen Untergründen.
  • Le Tonkinois ist nicht geeignet für Holzarten mit sehr hohen Harzanteilen und Hölzer mit einem hohen Säureanteil z.B. Bangkirai.

Tips & Tricks

  • Der Auftrag von LE TONKINOIS kann mit Pinsel, Rolle oder mit einer Spritzpistole erfolgen.
  • Lasurpinsel nie ins Wasser stellen.
  • Verarbeitungstemperatur sollte höher +20°C sein (Produkt ggf. im Wasserbad erwärmen)
  • Le Tonkinois kann ohne aufrühren sofort verarbeitet werden.
  • Im Außenbereich sollen vier Aufträge/Schichten erfolgen.
  • Im Innenbereich sind zwei Aufträge/Schichten ausreichend.
  • Die erforderliche Trockenzeit zwischen den einzelnen Aufträgen/Schichten von 24 Std. muss unbedingt eingehalten werden. Pro Tag nur ein Anstrich.
  • Gelomat zum mattieren immer nur im letzten Auftrag anwenden. Die Mattstufe können Sie durch Beimischung von 0-30 % selbst bestimmen.
  • Le Tonkinois kann im Gebinde eine Haut bilden, die man vorsichtig entfernen muss. Das Farbgebinde kann zwischen den Aufträgen auf dem Kopf gelagert werden, dies verhindert nicht die Hautbildung jedoch das Entfernen.
  • Le Tonkinois kann im ungeöffneten (!) Zustand gelagert werden und ist gegen geringen Frost bis -5°C resistent.
  • Angefangene Gebinde sollten nicht über Monate gelagert werden, lieber verarbeiten. Es schadet dem Objekt nicht noch weitere Schichten aufzubauen.
 

Dieter schrieb am 28. Nov 2017:

Es ist perfekt zu verarbeiten, wie sich der Holzschutz bei der Holzschutz-Versiegelung am Boot (für den nächsten Sommer) verhält, bleibt noch offen. Ich glaube schon daß es im Sommer auch eine 5 Sterne Zuordnung geben wird.

Bewertung: 54321

Martin schrieb am 28. Nov 2017:

Gestrichen wurden Holzfenster-Streben aus Eichenholz, die das ganze Jahr durch Sonne und Niederschläge bewittert werden. Nach 2 Anstrichen erhält das Holz wieder seine natürliche Farbe und ist geschützt. Bin sehr zufrieden.

Bewertung: 54321

Martin Wagner schrieb am 28. Nov 2017:

Einfach Super dieser Holzschutz hält und hält und hält! Mein Favorit!

Bewertung: 54321

Flatty88 schrieb am 28. Nov 2017:

Bambuslatten, 4 Schichten, außen, sehr zufrieden mit Ergebnis....
Jetzt ist nur noch die Frage, wieviele Jahre muss man nicht nachstreichen

Bewertung: 54321

Elke schrieb am 28. Nov 2017:

das Naturöl lässt sich wunderbar streichen und sieht echt klasse aus. Habe damit ein Bambusrollo gestrichen, wegen Schimmelbefall. Der Anstrich ist jetzt gute 3 Monate her und immer noch keiner neuer Befall und das mit nur einem Anstrich.Ohne das Naturöl schimmelte das Bambusrollo in regelmäßigen Abständen (es hängt draußen auf meiner Veranda). Daher von mir 5 Sterne. Kann es wirklich mit gutem Gewissen immer wieder weiterempfehlen, was ich auch schon in meinem Bekanntenkreis getan habe.

Bewertung: 54321

Torsten schrieb am 27. Nov 2017:

Ich habe ein massives Plattenspielergehäuse aus 80mm massiver Birke Multiplex mit dem Lack 3x gestrichen.Ergebnis: Perfekte Oberfläche und und super Glanz.

Bewertung: 54321